BMW
M3 Evolution 1

BMW (E30) M3 Evolution 1

119.900€

Erstzulassung 08/1987
50.221 km
Benzin
147 kW (200 PS)
Schaltgetriebe

Fahrzeugbeschreibung

Das erste Sondermodell, der BMW M3 E30 Evolution 1

Offiziell wurde dieses Fahrzeug nicht als Evolutionsvariante nach außen vermarktet, im Gegenteil: die gebauten Modelle wurden unter die „normalen“ Fahrzeuge gestreut und als Kat-freie Modelle verkauft. So ist auch eher auf Kunden- und Experten Seite der Begriff, Evo 1“ entstanden. Ursprpünglich wurde der E30 M3 Evolution 1 entwickelt, um Verbesserungen am E30 M3 zu homologisieren, um Ihn im Rennsport noch wettbewerbsfähiger zu machen.

Die hauptsächliche mechanische Änderung war ein überarbeiteter Zylinderkopf, der durch ein eingegossenes „E“ unterscheidbar war, wobei die Spitzenleistung gegenüber dem Standard-Nichtkatalysator M3 bei 200 PS (DIN) unverändert blieb (Das ist offiziell! Aber Streuungen gibt es nach oben bis etwa 5%). Das Modell ist ansonsten identisch mit dem europäischen Standard E30 M3 und es gab auch keine nummerierte Innenraumplakette, wie bei den anderen Sondereditionsmodellen oder ein anderes Erkennungsmerkmal, um diese spezielle Serie zu kennzeichnen. Im März und April 1987 wurden insgesamt 505 Exemplare mit aufeinanderfolgenden FIN (2190283 bis 2190787) hergestellt.

Diese Fahrzeuge sind somit lediglich über das eingeschlagene „E“ am Zylinderkopf oder durch die Fahrgestellnummer zu identifizieren. Dieses Fahrzeug mit der Fg-Nr. 21 90 776 wurde in der BMW Motorsport GmbH per Hand aufgebaut. Das gilt auch für den Motor und die oft weit vom normalen BMW E30 abweichenden Karosserieteile.

Farbe: diamant-schwarz (181)
Motor: S14
Innenausstattung: ANTHRAZIT (0211)

Es ist eines der letzten elf gebauten Fahrzeuge in dieser Konstellation: mit Evo-Motor, u.a. mit geändertem Fächerkrümmer und ohne Kat.

Zusätzliche Armaturen sind in die Mittelkonsole eingebaut für die Anzeigen von
Motoröldruck
Öl-Temperatur im Hinterachsgetriebe
Spannung der Bordelektrik (Volt)

Als erster Besitzer war die BMW Motorsport GmbH im Brief eingetragen. Das Fahrzeug wurde dem Werksrennfahrer Herrn Vogt als „Dienstfahrzeug“ zur Verfügung gestellt. Dieser wurde seiner Zeit Europameister auf dem M3 in der DTM. Von W. Vogt wurde das Fahrzeug dem jetzigen Besitzer nach 6 Monaten übergeben. Dieser überführte es von München nach Münster. So hat das Fahrzeug bis heute nur einen privaten Besitzer nach der „M GmbH“.

Das Fahrzeug ist gänzlich unverbastelt und befindet sich im Originalzustand. Mit lediglich 51.000 km ist das Fahrzeug zudem einzigartig.

Bewegt wurde das Fahrzeug nur in den Sommermonaten, einen Winter mit Eis, Schnee und Salz hat das Fahrzeug nie erlebt.
In all den Jahren hat das Fahrzeug in trockenen und temperierten Hallen unter einer Abdeckung geparkt. In den letzten Jahren ist das Fahrzeug mit roten Kennzeichen nur selten bewegt worden und höchste Aufmerksamkeit wurde auf die speziellen Starts und die Warmlaufzeiten des Motors nach den jeweiligen Standzeiten gelegt.

Der M3 befindet sich in einem außerordentlichen Zustand und wurde beim jetzigen privaten Erstbesitzer (seit 1987!) immer wie ein Familienmitglied behandelt und regelmäßig geservicet. Das sieht und merkt man dem Fahrzeug an. Ein E30 M3 mit der Historie und in dem Zustand ist eigentlich nicht zu finden. Hier bietet sich dem passionierten BMW-Sammler eine einmalige Chance.

Ausstattung & Besonderheiten

  • ⁠Schiebehebedach elektrisch (0401)
  • ⁠Fensterheber elektrisch vorne (0410)
  • BMW BAVARIA C ELEKTRONIC (0663)
  • ⁠BMW SOUND SYSTEM (0675)
  • DACHANTENNE (0681)
  •  ⁠Kassettenhalterung (0690)
  • ⁠ ⁠Konv. Abgastechnik (0800)
  • Das Fahrzeug wird im Auftrag eines Kunden von uns vermarktet

Superplus Classics & Sportscars – Die Sportwagenmakler

Wir sind die Vermarktungsprofis für Ihren Sportwagen oder sportlichen Klassiker. Und das kostenfrei!(es fällt lediglich eine Erfolgsprovision bei Verkauf an)

Unser Supermodell:
• absolut stressfrei für Sie — absolute Passion für uns
• hochprofessionelle Fotos und Videos auf Verkaufsportalen und Socialmedia
• höherer Erlös als bei Ankauf oder Privatverkauf
• keine Probefahrten auf Ihre Versicherung
• keine unnötige Korrespondenz mit „Tirekickern“
• Abwicklung von Sonderwünschen (Garantie, Veredelung, Werkstattleistungen)
• sichere & seriöse Vertrags- und Finanzverwaltung

Sprechen Sie uns einfach an.